Neuerscheinung 2. Halbjahr 2017 - Auslieferung voraussichtlich ab November 2017
>>>jetzt mit 10% Rabatt vorbestellen <<<

Kerstin Richter   Martina Hielscher-Fastabend

BIAS A&R

Bielefelder Aphasie Screening Akut und Reha

Zur Diagnostik akuter und chronischer Aphasien

BIAS A&R - Printfassung

Ordner mit Untersuchungsteil und Protokollbögen (Kopiervorlagen) + Handbuch

ISBN:       978-3-929450-79-8

150,00 €

BIAS A&R - eBuch

Untersuchungsteil und Protokollbögen (Kopiervorlagen) + Handbuch im PDF-Format auf CD

ISBN:       978-3-929450-82-8

70,00 €

BIAS A&R - Upgrade (nur Printfassung)

Upgrade BIAS > BIAS A&R: neuer Ordner mit allem, was neu in BIAS A&R ist
ISBN:
978-3-929450-83-5, 70.- €

70,00 €

  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

BIAS A&R – BIAS Akut und Reha – stellt eine Erweiterung des 2006 im NAT-Verlag erschienenen diagnostischen Verfahrens BIAS dar. Der neue Diagnostikband BIAS A&R enthält das bisherige BIAS zur Diagnostik akuter Aphasien, das jetzt BIAS Akut genannt wird, und ein zweites, erweitertes Verfahren zur Diagnostik aphasischer Störungen nach der Akut-Phase: BIAS Reha.

 

BIAS Reha schließt die Leistungsbereiche der bisherigen Akut-Fassung des BIAS mit ein (Auditives Sprachverständnis, Automatisierte Sprache, Elizitierte mündliche Sprachproduktion und Schriftsprache) und erweitert diese um Items bzw. weitere Leistungsbereiche. Neu sind die Leistungsbereiche Nachsprechen von Wörtern und Sätzen, die Aufgabengruppen Lesesinnverständnis für Sätze und Lesesinnverständnis für Entscheidungsfragen sowie Lautes Lesen von Sätzen. Die Aufgabengruppen Auditives Sprachverständnis für Entscheidungsfragen, Wortflüssigkeit, Lesesinnverständnis für Wörter und Lautes Lesen von Wörtern sind um einige Items mit höherem Schwierigkeitsindex ergänzt worden. Die Erweiterung im BIAS Reha erfolgte vor dem Hintergrund der neurologischen und funktionellen Veränderungen in der post-akuten Phase der Aphasie. Es ist somit möglich neben dem Schweregrad der Störung auch mögliche Problemschwerpunkte herauszufiltern. Indem die Leistungsbereiche aus dem BIAS Akut beibehalten wurden, besteht zudem die Möglichkeit, Leistungsveränderungen im Verlauf von der akuten Phase im Übergang zur post-akuten Phase zu dokumentieren.

 

Mit BIAS Akut steht ein Verfahren zur Verfügung, das bei neurologischen Patienten in der Akutphase (bis sechs Wochen post-onset) angewendet werden kann. Das BIAS Reha ist ein Screening, das für die darauffolgende Post-Akut-Phase entwickelt wurde. Beide Verfahren sind mit relativ geringem Aufwand durchführbar und ermöglichen eine qualifizierte Erfassung sprachlicher Symptome sowohl bei schweren als auch bei leichten bis minimalen Störungen. Darüber hinaus liefern sie therapierelevante Hinweise (z. B. zur Stimulierbarkeit) und können zu Nachuntersuchungen ohne große Belastung für den Betroffenen genutzt werden.

 

BIAS A&R enthält Untersuchungsbögen mit Farbfotografien.

 

Die Testdauer von BIAS Akut beträgt insgesamt 20 bis 40 Minuten, je nach Schweregrad neurologischer Defizite. Für Bias Reha kann eine Testdauer von etwa 30 bis 40 Minuten veranschlagt werden.

 

Der Band ist in einer Printfassung und als eBuch erhältlich. Besitzer der bisherigen Fassung von BIAS können ein Upgrade auf BIAS A&R erwerben.

 

Bild: © panthermedia.net / szefei

Informationen über die Autorinnen dieses Bandes:  Kerstin Richter, Martina Hielscher-Fastabend