Joachim Hüttemann

Störungen der Zahlenverarbeitung

Bilder von Michaela Bautz

Zahlenverarbeitung - Printfassung

Ordner mit Arbeitsblättern (Kopiervorlagen), Screening + Manual

ISBN:        978-3-929450-11-8

95,00 €

Zahlenverarbeitung - eBuch

Ordner mit Arbeitsblättern (Kopiervorlagen), Screening + Manual im PDF-Format auf CD

ISBN:       978-3-929450-36-1

50,00 €

Der Band "Störungen der Zahlenverarbeitung" enthält diagnostisches und therapeutisches Material zur Untersuchung und Behandlung von erwachsenen Patienten mit zentralen Störungen im Bereich der numerischen Informationsverarbeitung.

Berücksichtigt werden nicht nur kalkulatorische Beeinträchtigungen auf einem elementaren Niveau, sondern auch sprachnahe Aspekte, die bei Störungen der numerischen Informationsverarbeitung häufig betroffen sind, wie zum Beispiel Transkodierungsleistungen (2/zwei/++) sowie pragmatische Fähigkeiten im Zusammenhang mit Zahlen (Uhrzeiten, Rechnen mit Geld).

Vier Kapitel fassen jeweils Serien von Arbeitsblättern zu bestimmten Verarbeitungsschwerpunkten zusammen:
1) Numerische Basisprozesse
2) Transkodierung
3) Kalkulation
4) Praktische Aspekte

Im diagnostischen Teil lassen sich Störungschwerpunkte und verschonte Bereiche der numerischen Informationsverarbeitung differenziert feststellen.
Orientierungspunkt für diese Diagnostik bilden moderne Modelle der Zahlenverarbeitung. Der diagnostische und der therapeutische Teil des Bandes sind aufeinander abgestimmt.

Dieser Band ist in einer Printfassung, im Rahmen der nat-cloud und als eBuch auf CD erhältlich.

Auszüge aus dem Band:

Download
Manual
Zahlenv_B.pdf
Adobe Acrobat Dokument 276.3 KB
Download
Untersuchungsteil (Auszug)
Zahlenv_A.pdf
Adobe Acrobat Dokument 132.0 KB

Informationen über den Autor dieses Bandes: Joachim Hüttemann

Informationen über die Grafikerin des Bandes: Michaela Bautz